100-Jähriger genesen

FB
Video
Ich möchte eingebundene Social Media Inhalte sehen. Hierbei werden personenbezogene Daten (IP-Adresse o.ä.) übertragen. Diese Einstellung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft in der Datenschutzerklärung oder unter dem Menüpunkt Cookies geändert werden.

Am Nikolaustag, dem 6. Dezember, wird der ehemalige Lehrer Werner Binder seinen 100. Geburtstag in seinem vertrauten Umfeld im Seniorenheim feiern können.

Dass dies möglich ist, verdankt er der guten Betreuung am Kepler Universitätsklinikum. Der Jubilar wurde dort mit starken Covid-19-Beschwerden vorerst an der Klinik für Lungenheilkunde behandelt und später zur weiteren Genesung an den Neuromed Campus überstellt.

Das Team der Klinik für Neurologisch-Psychiatrische Gerontologie um Oberarzt Ernst Gidl (M. im Bild mit Susanne Öhlinger (l.) und Martina Reiter (r.)) sowie Pflegebereichsleiterin Maria Scharrer umsorgte den Hochbetagten bestmöglich, so dass er am 2. Dezember wieder entlassen werden konnte. Sie wünschen Ihm alles Gute zum Geburtstag.

YT
Video
Ich möchte eingebundene Social Media Inhalte sehen. Hierbei werden personenbezogene Daten (IP-Adresse o.ä.) übertragen. Diese Einstellung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft in der Datenschutzerklärung oder unter dem Menüpunkt Cookies geändert werden.

Wie ist Ihre Meinung?