1:2 in Klagenfurt – Erste Saisonniederlage von Salzburg

Red Bull Salzburg hat in der 16. Runde der Fußball-Bundesliga die erste Saisonniederlage kassiert. Der Meister und überlegene Tabellenführer verlor am Samstag bei Aufsteiger Austria Klagenfurt mit 1:2 (0:1). Die Roten Bullen führen aber noch immer mit zwölf Punkten Vorsprung auf den WAC, der bei der Admira mit 1:0 (0:0) gewann. Die WSG Tirol siegte bei Schlusslicht SCR Altach mit 3:0 (1:0).

Die „Bullen“ agierten bei der heimstarken Austria Klagenfurt ohne den gewohnten Punch. Turgay Gemicibasi (30.) und Markus Pink (80.) brachten die Hausherren im Geisterspiel 2:0 in Führung, Rasmus Kristensens Anschlusstreffer (91.) kam viel zu spät. Peter Pacults gewünscht Truppe fügte den meist ideenlosen Gästen die erste Liga-Niederlage seit 21. April 2021 (2:3 bei der WSG Tirol) zu und kletterte 17 Punkte hinter Salzburg zumindest bis zum Sonntag auf Platz vier. Im eigenen Stadion ist man weiter ohne Niederlage.

Salzburg-Verfolger WAC fand am Samstag die passende Antwort auf das 1:5-Debakel in der Vorwoche bei der WSG Tirol. Die Wolfsberger feierten im Duell mit der Admira einen verdienten 1:0-Auswärtssieg und verbesserten sich dadurch zumindest bis zum Sonntag an die zweite Stelle, 12 Punkte hinter dem Liga-Krösus. Die seit Anfang Oktober sieglose Admira ist weiterhin Zehnter. Das entscheidende Tor erzielte Michael Liendl in der 82. Minute aus einem Elfmeter.

Die WSG Tirol bleibt mit den 3:0-Sieg in Altach an den Top sechs dran. Es ist das erste Mal in dieser Saison, dass die Wattener zwei Spiele in Folge gewannen. Giacomo Vrioli brachte sein Team in der zehnten Minute per Elfmeter in Führung. Für die Vorentscheidung sorgte nach 51 Minuten Valentino Müller, der mit einem Weitschuss aus rund 20 Metern erfolgreich war. Vrioni besorgte den Endstand (88.)

Die Runde wird am Sonntag mit den Spielen TSV Hartberg – LASK und Austria Wien – Sturm Graz (beide 14.30 Uhr) sowie SV Ried – Rapid Wien (17.00) abgeschlossen.

Video
Ich möchte eingebundene Social Media Inhalte sehen. Hierbei werden personenbezogene Daten (IP-Adresse o.ä.) übertragen. Diese Einstellung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft in der Datenschutzerklärung oder unter dem Menüpunkt Cookies geändert werden.

Wie ist Ihre Meinung?

Um Ihre Meinung zu posten, müssen Sie bei Facebook registriert und angemeldet sein.

Social Media Inhalt
Ich möchte eingebundene Social Media Inhalte sehen. Hierbei werden personenbezogene Daten (IP-Adresse o.ä.) übertragen. Diese Einstellung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft in der Datenschutzerklärung oder unter dem Menüpunkt Cookies geändert werden.