140 Florianis bekämpften Brand

BRANDSTAETTER-20220702-89.jpg

Ein Bauernhofbrand in Waldhausen (Bez. Perg) hat Samstagnachmittag einen Feuerwehr-Großeinsatz ausgelöst.

Der Brand war am Dachboden ausgebrochen, zwölf Wehren mit 140 Einsatzkräften rückten aus. Sie konnten ein Übergreifen der Flammen auf Nebengebäude verhindern, allerdings gestaltete sich die Versorgung mit Löschwasser schwierig.

Wegen der abgelegenen Lage des Hofes transportierten umliegende Bauern mit Güllefässern das Wasser zur Einsatzstelle. Laut Polizei hatte eine 30-jährige Bewohnerin entdeckt, dass Rauch aus dem südöstlichen Bereich es Dachstuhls drang.

Sie verständigte daraufhin die anderen Bewohner, die sich sofort in Sicherheit begaben. Außerdem informierte die Frau ihren Lebensgefährten (42) und Hausbesitzer, der die Feuerwehr alarmierte. Auch zwei Wehren aus dem benachbarten Niederösterreich beteiligten sich an den Löscharbeiten.

Das könnte Sie auch interessieren

Wie ist Ihre Meinung?

Um Ihre Meinung zu posten, müssen Sie bei Facebook registriert und angemeldet sein.

Social Media Inhalt
Ich möchte eingebundene Social Media Inhalte sehen. Hierbei werden personenbezogene Daten (IP-Adresse o.ä.) übertragen. Diese Einstellung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft in der Datenschutzerklärung oder unter dem Menüpunkt Cookies geändert werden.