17-jähriger Mopedlenker fuhr Polizei in OÖ davon

Drei Verletzte hat die Flucht eines 17-jährigen Lenkers vor Polizisten am Freitagabend im Bezirk Braunau gefordert.

Er ignorierte auf dem nicht zugelassenen Moped ihre Stoppzeichen auf der B147 in Mattighofen und raste davon. Anschließend kollidierte der Oberösterreicher mit einem Pkw und dem Polizeiauto.

In Munderfing stieß er erneut gegen den Dienstwagen, stürzte, verletzte sich und flüchtete zu Fuß. Bei der Festnahme wehrte er sich und verletzte dabei die zwei Beamten.

Wie ist Ihre Meinung?