18-jährige Fußgängerin von Pkw in OÖ erfasst

Eine 18-jährige Fußgängerin ist in der Nacht auf Samstag in Altmünster (Bezirk Gmunden) von einem Auto erfasst und zu Boden geschleudert worden.

Die Rettung brachte die Verletzte in das Klinikum Salzburg.

Die Frau wollte im Ortsgebiet von Altmünster die Straße überqueren, als es zur Kollision mit dem Wagen eines 27-Jährigen kam, berichtete die Polizei in einer Aussendung.

YT
Video
Ich möchte eingebundene Social Media Inhalte sehen. Hierbei werden personenbezogene Daten (IP-Adresse o.ä.) übertragen. Diese Einstellung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft in der Datenschutzerklärung oder unter dem Menüpunkt Cookies geändert werden.

Wie ist Ihre Meinung?