18-jähriger Alkolenker ohne Führerschein flüchtete vor Polizei in OÖ

Ein Alkolenker ohne Führerschein ist Freitagabend in Pinsdorf (Bezirk Gmunden) mit seinem Wagen vor einer Polizeikontrolle geflüchtet.

Der 18-Jährige fuhr mit seinem Auto mit hoher Geschwindigkeit davon und prallte schließlich gegen eine Betonleinwand.

Der unverletzte Lenker stieg aus und lief sofort weg. Eine Suche unter Einbindung einer Diensthundestreife verlief vorerst negativ. Wenige später wurde der 18-Jährige aber zu Hause ausgeforscht, berichtete die Polizei.

Beamten wollten den Autofahrer kurz nach 21.00 Uhr mit seinem Pkw in Pinsdorf aufhalten. Kurz vor 23.00 Uhr wurde der flüchtige Unfalllenker von den Beamten an seiner Wohnadresse angetroffen. Der Alkolenker wird wegen mehrerer Übertretungen angezeigt.

YT
Video
Ich möchte eingebundene Social Media Inhalte sehen. Hierbei werden personenbezogene Daten (IP-Adresse o.ä.) übertragen. Diese Einstellung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft in der Datenschutzerklärung oder unter dem Menüpunkt Cookies geändert werden.

Wie ist Ihre Meinung?