19-Jährige in OÖ von Traktor gegen Hausmauer gedrückt und eingeklemmt

Eine 19-Jährige ist am Freitagnachmittag im Bezirk Freistadt von einem Traktor gegen eine Hausmauer gedrückt und eingeklemmt worden.

Die junge Frau hatte ihrer Mutter geholfen, Holzscheiter über einen Abwurfschacht in den Keller zu bringen.

Die Mutter lenkte die Zugmaschine, wobei das Gefährt einen Satz nach hinten machte und die Tochter zwischen Mauer und einer am Heck montierten Lade einklemmte, berichtete die Polizei in einer Presseaussendung.

Die 45-jährige Landwirtin war zuvor rückwärts mit dem Traktor zu dem Schacht gefahren und hatte zu weit zurück gesetzt. Sie wollte wieder ein Stück nach vorne, die Tochter stand währenddessen zwischen Hausmauer und der am Heck angebrachten Lade stand.

Als die Mutter den Fuß von der Kupplung nahm, fuhr die Zugmaschine retour. Die 19-Jährige wurde mit dem Rettungshubschrauber „Christophorus 10“ in das Linzer Unfallkrankenhaus geflogen.

YT
Video
Ich möchte eingebundene Social Media Inhalte sehen. Hierbei werden personenbezogene Daten (IP-Adresse o.ä.) übertragen. Diese Einstellung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft in der Datenschutzerklärung oder unter dem Menüpunkt Cookies geändert werden.

Wie ist Ihre Meinung?