19-Jährige prallte in Oberösterreich mit Pkw in Linienbus

Bei einem Verkehrsunfall mit einem Linienbus im oberösterreichischen Gunskirchen zog sich am Montag eine 19-Jährige aus dem Bezirk Wels-Land Verletzungen unbestimmten Grades zu.

Die junge Frau hatte das in der Haltestelle stehende Fahrzeug übersehen, sie prallte mit der Front ihres Pkw gegen das Heck des Busses. Dessen Lenker und drei Fahrgäste blieben unverletzt.

YT
Video
Ich möchte eingebundene Social Media Inhalte sehen. Hierbei werden personenbezogene Daten (IP-Adresse o.ä.) übertragen. Diese Einstellung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft in der Datenschutzerklärung oder unter dem Menüpunkt Cookies geändert werden.

Wie ist Ihre Meinung?