20.000 Zuschauer bei serbischem Cup-Halbfinale im Stadion

Etwa 20.000 Fans haben am Mittwoch in Belgrad das Cup-Halbfinale zwischen den Stadtrivalen Roter Stern und Partizan (0:1) im Stadion verfolgt. In Serbien sind nach der coronabedingten Zwangspause seit dem 1. Juni wieder Fußballspiele mit Publikum erlaubt, wenn zwischen den Zuschauern ein Sicherheitsabstand von einem Meter eingehalten wird.

Aktuelle Fotos der Partie zeigten jedoch eng nebeneinander stehende Fans auf den Tribünen der 30.000 Zuschauer fassenden Arena.

Wie ist Ihre Meinung?