21-jähriger Biker starb bei Unfall in der Steiermark

Ein 21-jähriger Motorradfahrer aus der Steiermark ist am Samstag bei einem Verkehrsunfall in Fohnsdorf (Bezirk Murtal) ums Leben gekommen. Laut Polizei war er frontal gegen einen entgegenkommenden Pkw, gelenkt von einer 16-jährigen L17-Fahrschülerin, geprallt. Die Pkw-Lenkerin und zwei weitere Fahrzeuginsassen (38 und 13 Jahre alt) wurden leicht verletzt.

Wie die Polizei mitteilte, war der 21-Jährige um 12.20 Uhr mit seinem Motorrad von Rattenberg kommend in Richtung Fohnsdorf unterwegs. Er überholte einen Kastenwagen und prallte frontal gegen den entgegenkommenden Pkw, den er übersehen haben dürfte. Die 16-Jährige, ihre 38-jährige Mutter und ihre 13-jährige Schwester wurden mit leichten Verletzungen in das Landeskrankenhaus Judenburg gebracht und ambulant behandelt.

Wie ist Ihre Meinung?