21-Jähriger in Vorarlberg bei Autounfall getötet

Ein 21 Jahre alter Mann ist am Dienstagabend bei einem Verkehrsunfall in Rankweil (Bezirk Feldkirch) gestorben. Er war als Beifahrer im Auto eines 20-jährigen Bekannten unterwegs, als dieses in einer Kurve von der Fahrbahn abkam, berichtete die Polizei. Der 21-Jährige wurde im Fahrzeug eingeklemmt und verstarb noch an der Unfallstelle.

Die beiden jungen Männer fuhren gegen 20.20 Uhr auf der Übersaxner Straße L73 bergwärts. In einer leichten Rechtskurve geriet das Auto ins Schleudern, kam links von der Fahrbahn ab und prallte seitlich gegen einen Baum. Der Fahrer wurde leicht verletzt, ein Alko-Test verlief negativ.

Wie ist Ihre Meinung?