22-Jähriger nach Schlägerei in OÖ festgenommen – Drei Verletzte

Bei einer Schlägerei zwischen mehreren russischen Staatsangehörigen, einer Lokalbelegschaft und später auch noch anderen Lokalgästen sind in der Nacht auf Sonntag in Linz zumindest drei Personen verletzt worden.

Ein 22-jähriger Russe soll dabei mit einem Messer und ein 19-jähriger Russe mit einer Pistole gedroht haben. Der 22-Jährige wurde festgenommen, berichtete die Polizei.

Die handgreifliche Auseinandersetzung ereignete sich in einem Lokal in der Linzer Wiener Straße. Laut Polizei wurden dabei zumindest die beiden Lokalbesitzer und der Türsteher verletzt.

Beim Eintreffen der Polizei waren die Verdächtigen, ein 22-Jähriger sowie ein 19-Jähriger, bereits geflüchtet. Bei der Fahndung wurden die beiden russischen Staatsangehörigen gefasst. Der 22-Jährige wurde festgenommen und ins Polizeianhaltezentrum Linz gebracht.

Wie ist Ihre Meinung?