24 Corona-Infizierte in Oberösterreich

In Oberösterreich waren am Sonntag 24 Menschen an Covid-19 erkrankt. Damit ist die Zahl im Vergleich zum Vortag um eins zurück gegangen, berichtete der Krisenstab. Neu hinzu gekommen ist ein infizierter Schüler einer Neuen Mittelschule in Linz.

Auf die Meldung am Samstag, wonach eine im Postbus-Fahrdienst beschäftigte Person positiv getestet worden war, meldeten sich bis Sonntagabend mehr als 60 Fahrgäste. Ab Montag werden die freiwilligen Tests durchgeführt.

Jene neun Lehrer und 70 Schüler, die mit einer positiv getesteten Schülerin in der Volksschule St. Georgen an der Gusen im Bezirk Perg Kontakt hatten, wurden unterdessen alle negativ getestet. Das Contact Tracing über das weitere Umfeld der Familie läuft weiter.

Insgesamt wurden bisher 1.482.095 Testungen durchgeführt, 61 starben in Zusammenhang mit Covid-19. In Quarantäne waren am Sonntag 181 – am Vortag waren es 166.

Wie ist Ihre Meinung?