27-Jährige lieferte Polizei Verfolgungsjagd

Aufgrund ihrer unsicheren Fahrweise erweckte eine 27-jährige Pkw-Lenkerin am Mittwochabend in Steyr die Aufmerksamkeit einer vorbeifahrenden Polizeistreife.

Die Beamten machten kehrt und nahmen die Verfolgung auf, was bei der Linzerin wenig Begeisterung auslöste. Sie gab Gas und versuchte zu entkommen. Dabei überholte sie mehrmals gefährlich und fuhr mit weit überhöhter Geschwindigkeit auf der B309 in Richtung Enns.

Schließlich verlor sie die Kontrolle über den Pkw, überfuhr eine Verkehrsinsel, riss mehrere Verkehrsschilder aus und katapultierte final in die Leitschiene. Als sie die Beamten aufforderten auszusteigen, weigerte sie sich und wurde aggressiv, weshalb sie vorübergehend festgenommen wurde.

Ihre Flucht begründete sie damit, dass sie schon mehrmals ohne Lenkberechtigung erwischt wurde. Sie wird angezeigt, an ihrem Fahrzeug entstand Totalschaden.

Wie ist Ihre Meinung?

Um Ihre Meinung zu posten, müssen Sie bei Facebook registriert und angemeldet sein.

Social Media Inhalt
Ich möchte eingebundene Social Media Inhalte sehen. Hierbei werden personenbezogene Daten (IP-Adresse o.ä.) übertragen. Diese Einstellung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft in der Datenschutzerklärung oder unter dem Menüpunkt Cookies geändert werden.