27-jähriger Autolenker in NÖ mit 1,6 Promille und 205 km/h unterwegs

Wegen überhöhter Geschwindigkeit hat die Polizei am Sonntagabend einen 27-jährigen Autofahrer auf der Stockerauer Schnellstraße (S5) angehalten. Beamte hatten den Lenker ab Hausleiten (Bezirk Korneuburg) verfolgt und bei Tulln eine Höchstgeschwindigkeit von 205 km/h gemessen.

Dem nicht genug, ergab ein Alkomattest laut Landespolizeidirektion Niederösterreich zudem 1,6 Promille.

Der Mann musste seinen Führerschein abgeben und wurde der Bezirkshauptmannschaft angezeigt.

YT
Video
Ich möchte eingebundene Social Media Inhalte sehen. Hierbei werden personenbezogene Daten (IP-Adresse o.ä.) übertragen. Diese Einstellung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft in der Datenschutzerklärung oder unter dem Menüpunkt Cookies geändert werden.

Wie ist Ihre Meinung?