3:3 bei Levante herber Rückschlag für Barca im Titelrennen

Für den FC Barcelona ist der spanische Fußball-Meistertitel in weite Ferne gerückt. Statt am Dienstagabend an die Tabellenspitze zu stürmen, kamen die Katalanen im Auswärtsspiel der 36. LaLiga-Runde bei Levante trotz 2:0-Pausenführung über ein 3:3-Remis nicht hinaus und liegen einen Zähler hinter Atletico Madrid zurück. Der Leader kann den Vorsprung am Mittwoch mit einem Sieg im Heimspiel gegen Real Sociedad auf vier Punkte ausbauen.

Real Madrid ist einen Zähler hinter Barca Dritter und trifft am Donnerstag auswärts auf Granada. Lionel Messi (26.) festigte mit seinem 29. Saisontreffer Platz eins in der Torjägerliste. Pedri (34.) erzielte den Treffer zum 2:0. Nach dem zwischenzeitlichen Ausgleich für die Gastgeber durch Gonzalo Melero (57.) und Jose Luis Morales (60.) brachte Ousmane Dembele (64.) Barcelona wieder in Front. Sergio Leon (83.) sorgte für den 3:3-Endstand.

YT
Video
Ich möchte eingebundene Social Media Inhalte sehen. Hierbei werden personenbezogene Daten (IP-Adresse o.ä.) übertragen. Diese Einstellung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft in der Datenschutzerklärung oder unter dem Menüpunkt Cookies geändert werden.

Wie ist Ihre Meinung?