41-Jähriger kam bei Unfall mit Pistengerät in Tirol zu Tode

Tödlich verunglückt ist am späten Montagnachmittag in Tirol ein 41-jähriger Mann.

Der Lenker eines Pistengeräts samt Anhänger kam in See (Bezirk Landeck) bei Abfahrt von der Medrigalpe ins Tal auf einem steilen, stark aufgeweichten Hang mit seinem Fahrzeug ins Rutschen.

Das Pistengerät überschlug sich; der Mann wurde nach Polizeiangaben aus der Fahrerkabine geschleudert und unter dem Fahrzeug eingeklemmt.

Die von einer Augenzeugin verständigten Rettungskräfte konnten den 41-Jährigen befreien. Er erlag jedoch noch an der Unfallstelle seinen schweren Verletzungen.

Das könnte Sie auch interessieren

Wie ist Ihre Meinung?

Um Ihre Meinung zu posten, müssen Sie bei Facebook registriert und angemeldet sein.

Social Media Inhalt
Ich möchte eingebundene Social Media Inhalte sehen. Hierbei werden personenbezogene Daten (IP-Adresse o.ä.) übertragen. Diese Einstellung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft in der Datenschutzerklärung oder unter dem Menüpunkt Cookies geändert werden.