43.053 Corona-Neuinfektionen in Österreich – 5.967 in OÖ

Am Donnerstag haben die Corona-Neuinfektionen in Österreich wieder einen neuen Höchstwert erreicht: Exakt 43.053 neue Fälle kamen in den vergangenen 24 Stunden hinzu, damit überschritt die Zahl der Neuinfektionen sogar die 40.000er-Marke.

Außerdem waren es fast 10.000 Fälle mehr als am Mittwoch, da war erstmals die 30.000er-Marke überschritten worden. Allein in Wien kamen am Donnerstag 14.711 weitere positiv auf das SARS-CoV-2-Virus getestete Personen hinzu.

Erst gestern wurde der bisherige Rekord mit 34.011 Neuinfektionen vermeldet, dieser hielt nur einen Tag. Seit Mittwoch wurden zwölf weitere Todesfälle registriert, seit Pandemiebeginn sind somit bereits 14.042 Menschen an den Folgen einer Infektion gestorben.

Die derzeitigen Fallzahlen liegen im oberen Bereich dessen, was das Covid-Prognosekonsortium für den 27. Jänner errechnet hat. In ihrer Prognose vom Dienstag gingen die Experten von 26.962 und maximal 34.561 Neuinfektionen aus. Der Punktschätzer, der meist zielgenau getroffen wurde, lag da bei 29.891 Neuansteckungen.

Die Sieben-Tage-Inzidenz stieg am Donnerstag auf 2.235,4 Fälle je 100.000 Einwohner an. Im Schnitt kamen in der vergangenen Woche täglich 28.526 neue Fälle hinzu, in Summe waren es in diesen sieben Tagen 199.679 Neuinfektionen.

Am Donnerstag gab es in Österreich 267.991 bestätigte aktive Fälle, um 23.598 mehr als am Tag zuvor. Das sind bereits beinahe so viele, wie die zweitgrößte Stadt Graz Einwohner hat. In der steirischen Landeshauptstadt leben rund 291.000 Menschen.

☣️➡️  Mehr zu diesem Thema ⬅️☣️

Im Krankenhaus liegen derzeit 1.315 Personen – um eine Person weniger als am Mittwoch. 180 Schwerkranke werden auf Intensivstationen betreut, innerhalb der vergangenen Woche gab es hier einen Rückgang um 21 Patienten. Insgesamt müssen heute aber 226 Infizierte mehr im Spital behandelt werden als noch vor einer Woche.

Das könnte Sie auch interessieren

Wie ist Ihre Meinung?

Um Ihre Meinung zu posten, müssen Sie bei Facebook registriert und angemeldet sein.

Social Media Inhalt
Ich möchte eingebundene Social Media Inhalte sehen. Hierbei werden personenbezogene Daten (IP-Adresse o.ä.) übertragen. Diese Einstellung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft in der Datenschutzerklärung oder unter dem Menüpunkt Cookies geändert werden.