4,3 Millionen der Menschen in Österreich sind fix vergeben

4,3 Millionen der 18- bis 69-Jährigen in Österreich leben in einer festen Partnerschaft. Langzeitbeziehungen sind die Regel: Insgesamt 37 Prozent der Menschen sind seit mehr als 20 Jahren mit ihrem aktuellen Partner zusammen, geht aus einer Umfrage im Auftrag der Online-Partneragentur „Parship“ mit rund 1.500 Teilnehmern hervor.

Selbst bei den unter 30-Jährigen dauert mehr als ein Drittel der Partnerschaften bereits länger als fünf Jahre an.

Die Anzahl der Paare ist in Oberösterreich (78 Prozent) und Tirol (76 Prozent) am höchsten. Schlusslichter seien hier das Burgenland (62 Prozent) und Vorarlberg (61 Prozent). Wo Partnerschaften entstehen, variiere nach Beziehungsdauer: Paare, die einander vor 2001 kennenlernten, taten dies hauptsächlich „beim Ausgehen“ (37 Prozent), gefolgt von „durch Freunde/Bekannte“ (21 Prozent) und „am Arbeitsplatz“ (20 Prozent).

Mit dem Aufkommen der Online-Partnersuche hat das Internet die Bars und Discos vielfach abgelöst: In den vergangenen 20 Jahren haben die meisten Paare (27 Prozent) einander online kennengelernt, stellte „Parship“ fest.

Knapp die Hälfte aller Befragten, deren Beziehung derzeit kürzer als ein Jahr besteht, habe den Partner bzw. die Partnerin im Internet „getroffen“.

YT
Video
Ich möchte eingebundene Social Media Inhalte sehen. Hierbei werden personenbezogene Daten (IP-Adresse o.ä.) übertragen. Diese Einstellung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft in der Datenschutzerklärung oder unter dem Menüpunkt Cookies geändert werden.

Wie ist Ihre Meinung?