46-jähriger Arbeiter bei Sturz von Gerüst in OÖ verletzt

Eine 46-jähriger Arbeiter ist Freitagabend auf der Baustelle der neuen Eisenbahnbrücke an der Nordseite der Donau in Linz beim Sturz von einem Gerüst verletzt worden.

Der Mann stürzte laut Polizei aus einer Höhe von rund drei Metern auf einen Betonboden.

Der verletzte Arbeiter aus Griechenland wurde ins UKH Linz gebracht, berichtete die Polizei in einer Aussendung.

Wie ist Ihre Meinung?