52-Jährige stürzte 30 Meter mit Quad ab

Eine 52-Jährige ist am Donnerstag in Ranggen (Bezirk Innsbruck-Land) mit einem Quad rund 30 Meter über eine steile Wiese abgestürzt.

Sie kam vom Weg ab, als sie das Fahrzeug auf einem Privatgrundstück gelenkt hatte, berichtete die Polizei. Ihr Mann fand und befreite sie, da sie unter dem Quad zu liegen gekommen war.

Die 52-Jährige musste mittels Tau geborgen werden, weil die Wiese so steil war. Sie wurde mit dem Hubschrauber in die Innsbrucker Klinik geflogen.

Das könnte Sie auch interessieren

Wie ist Ihre Meinung?

Um Ihre Meinung zu posten, müssen Sie bei Facebook registriert und angemeldet sein.

Social Media Inhalt
Ich möchte eingebundene Social Media Inhalte sehen. Hierbei werden personenbezogene Daten (IP-Adresse o.ä.) übertragen. Diese Einstellung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft in der Datenschutzerklärung oder unter dem Menüpunkt Cookies geändert werden.