63-Jähriger verunglückte bei Holzarbeiten in Oberösterreich tödlich

Ein 63-Jähriger ist am Montag in Gunskirchen (Bezirk Wels-Land) bei Holzarbeiten tödlich verunglückt.

Der Mann schlichtete zu Mittag mit einem Rückwagen drei Meter lange Baumstämme und verlud sie auf einen Anhänger.

Dabei stürzte er aus vorerst unbekannter Ursache von der Ladefläche und zog sich tödliche Verletzungen zu, berichtete die oö. Polizei am Dienstag.

Seine 60-jährige Lebensgefährtin fand den Mann um 12.45 Uhr reglos am Boden liegend und begann sofort mit Wiederbelebungsmaßnahmen. Der 63-Jährige verstarb aber noch an der Unfallstelle.

YT
Video
Ich möchte eingebundene Social Media Inhalte sehen. Hierbei werden personenbezogene Daten (IP-Adresse o.ä.) übertragen. Diese Einstellung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft in der Datenschutzerklärung oder unter dem Menüpunkt Cookies geändert werden.

Wie ist Ihre Meinung?