68-Jährige trieb leblos in Tullner Bad

Eine 68-Jährige ist am Mittwoch in einem Tullner Bad leblos im Wasser getrieben. Die Frau wurde vom Notarzt reanimiert und in das Landesklinikum Tulln transportiert, wo sie verstarb, bestätigte die Landespolizeidirektion Niederösterreich am Donnerstag auf Anfrage einen „Heute“-Onlinebericht. Vermutlich starb die 68-Jährige nach Angaben der Exekutive eines natürlichen Todes.