69-Jähriger starb nach Sturz auf Betonboden

Nach dem Sturz von einer Plattform auf einen Betonboden auf einem landwirtschaftlichen Betrieb in Kössen (Bezirk Kitzbühel) am Mittwoch ist ein 69-Jähriger am Freitag im Unfallkrankenhaus Salzburg seinen schweren Verletzungen erlegen.

Der Mann war mit einem 55-Jährigen mit Reinigungsarbeiten in der Tenne beschäftigt gewesen, als er einen Meter abstürzte. Dabei erlitt er schwere Kopfverletzungen.

YT
Video
Ich möchte eingebundene Social Media Inhalte sehen. Hierbei werden personenbezogene Daten (IP-Adresse o.ä.) übertragen. Diese Einstellung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft in der Datenschutzerklärung oder unter dem Menüpunkt Cookies geändert werden.

Wie ist Ihre Meinung?