69-Jähriger starb nach Sturz auf Betonboden

Nach dem Sturz von einer Plattform auf einen Betonboden auf einem landwirtschaftlichen Betrieb in Kössen (Bezirk Kitzbühel) am Mittwoch ist ein 69-Jähriger am Freitag im Unfallkrankenhaus Salzburg seinen schweren Verletzungen erlegen.

Der Mann war mit einem 55-Jährigen mit Reinigungsarbeiten in der Tenne beschäftigt gewesen, als er einen Meter abstürzte. Dabei erlitt er schwere Kopfverletzungen.

Wie ist Ihre Meinung?