73-Jähriger starb bei Arbeitsunfall in Oberösterreich

Ein 73-jähriger Mann ist Mittwochnachmittag bei einem Arbeitsunfall in der Garage eines landwirtschaftlichen Anwesens im Bezirk Steyr-Land gestorben.

Er wurde laut Polizei-Bericht zwischen einer Zugmaschine und dem Schild einer Seilwinde eingeklemmt.

Die 43-jährige Tochter fand den Verunglückten und verständigte die Rettungskräfte, Reanimationsversuche durch einen Notarzt blieben aber erfolglos.

Wie ist Ihre Meinung?