75. Todesopfer seit Ausbruch der Pandemie in OÖ

Im Linzer Kepler Uniklinikum ist ein 71-jähriger Patient mit Vorerkrankungen an oder mit Corona gestorben. Er ist das 75. Todesopfer in Oberösterreich seit Ausbruch der Pandemie.

Am Dienstag lag die Zahl der Neuinfektion am dritten Tag infolge mit 100 wieder im dreistelligen Bereich. Insgesamt gab es laut Krisenstab zu Mittag 939 aktive Fälle.

☣️➡️  Mehr zu diesem Thema ⬅️☣️

YT
Video
Ich möchte eingebundene Social Media Inhalte sehen. Hierbei werden personenbezogene Daten (IP-Adresse o.ä.) übertragen. Diese Einstellung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft in der Datenschutzerklärung oder unter dem Menüpunkt Cookies geändert werden.

Wie ist Ihre Meinung?