78-Jähriger stürzte in OÖ mit Paragleiter ab

Ein 78-Jähriger aus Oberösterreich hat Sonntagmittag den Absturz mit seinem Paragleitschirm unverletzt überstanden.

Der Pensionist war vom Gipfel des Hirschwaldstein bei Micheldorf (Bezirk Kirchdorf) gestartet und stürzte wenig später wegen stark wechselnder Thermik ab.

Er blieb in etwa acht Meter Höhe im Geäst eines Baumes hängen. Zwei Wanderer beobachteten den Absturz und verständigten den Notruf. Die Feuerwehr barg den Mann, so die Polizei.

Das könnte Sie auch interessieren

Wie ist Ihre Meinung?

Um Ihre Meinung zu posten, müssen Sie bei Facebook registriert und angemeldet sein.

Social Media Inhalt
Ich möchte eingebundene Social Media Inhalte sehen. Hierbei werden personenbezogene Daten (IP-Adresse o.ä.) übertragen. Diese Einstellung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft in der Datenschutzerklärung oder unter dem Menüpunkt Cookies geändert werden.