8.241 Coronavirus-Neuinfektionen in Österreich

Am Samstag hat es in Österreich erneut einen Rekord an SARS-CoV-2-Neuinfektionen gegeben. 8.241 Fälle wurden in den vergangenen 24 Stunden eingemeldet.

Somit stieg die Zahl der aktiv Infizierten auf 57.570 an – mehr als St. Pölten Einwohner hat. Unterdessen wurden erstmals seit Beginn der Pandemie mehr als 3.000 Covid-19-Patienten im Spital behandelt.

Davon benötigten 432 Menschen intensivmedizinische Versorgung. Die Zahl der Toten stieg um 37 auf bereits 1.377 an.

YT
Video
Ich möchte eingebundene Social Media Inhalte sehen. Hierbei werden personenbezogene Daten (IP-Adresse o.ä.) übertragen. Diese Einstellung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft in der Datenschutzerklärung oder unter dem Menüpunkt Cookies geändert werden.

Wie ist Ihre Meinung?