81-jähriger Fußgänger von Auto erfasst und getötet

Ein 81-jähriger Fußgänger ist Mittwochabend in der Steiermark beim Überqueren der Straße von einem Auto erfasst und getötet worden.

Gegen 17.30 Uhr war ein 55-Jähriger mit seinem Pkw am Präbichl talwärts in Richtung Vordernberg (Bezirk Leoben) unterwegs.

Der nicht alkoholisierte Lenker, der den 81-Jährigen auf Höhe der Kreuzung „Alte Bundesstraße“ übersehen haben dürfte, konnte einen Zusammenstoß nicht mehr verhindern, teilte die Polizei mit.

Der Fußgänger, der gerade zur gegenüberliegenden Bushaltestelle marschierte, wurde von der rechten vorderen Fahrzeugseite touchiert und blieb auf der Fahrbahn liegen.

Trotz sofortiger Reanimationsversuche durch zufällig vorbeikommende Polizeibeamte und der anschließenden notärztlichen Versorgung durch die Besatzung des Rettungshubschraubers C 17, verstarb der Mann noch an der Unfallstelle.

Das könnte Sie auch interessieren

Wie ist Ihre Meinung?

Um Ihre Meinung zu posten, müssen Sie bei Facebook registriert und angemeldet sein.

Social Media Inhalt
Ich möchte eingebundene Social Media Inhalte sehen. Hierbei werden personenbezogene Daten (IP-Adresse o.ä.) übertragen. Diese Einstellung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft in der Datenschutzerklärung oder unter dem Menüpunkt Cookies geändert werden.