86-Jähriger regungslos aus Tiroler Badesee geborgen

Ein 86-Jähriger ist am Dienstag regungslos von Anwesenden aus einem Badesee in See (Bezirk Landeck) geborgen worden.

Der Einheimische war von Zeugen noch beim Längenschwimmen beobachtet worden, als er plötzlich, ohne Fremdeinwirkung, unterging.

Nach Wiederbelebungsmaßnahmen wurde der 86-Jährige mit dem Notarzthubschrauber in das Krankenhaus Zams geflogen.

YT
Video
Ich möchte eingebundene Social Media Inhalte sehen. Hierbei werden personenbezogene Daten (IP-Adresse o.ä.) übertragen. Diese Einstellung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft in der Datenschutzerklärung oder unter dem Menüpunkt Cookies geändert werden.

Wie ist Ihre Meinung?