Im Schlaf überrascht: 14-Jähriger tötet Vater

Familiendrama in Götzis: Mutter kam Ehemann zu Hilfe und wurde auch angegriffen — Bursch verletzte sich im Anschluss selbst

Nach Unfall: Feuerwehr fand abgetrennten Arm

Innviertler Landwirt mit Traktor schwer verunglückt — Körperteil wurde mit Polizeiauto ins Krankenhaus nachgebracht
Publizist Hubert Feichtlbauer

Er war einer von uns

Der Innviertler Hubert Feichtlbauer, ein kritischer Geist, ist 85-jährig verstorben
Schwebende Kunst in einer fantasievollen Choreografie

Tragische und heitere Musen

Tanztheater: Bruckneruni überzeugte beim Brucknerfest mit Rose Breuss' „Apollon musagète“
Trotz drückender Überlegenheit konnten auch die Joker Marko Raguz (l.) und Alan (M.) nicht stechen.

Verlorene Punkte, aber erfreuliches erstes Viertel

LASK konnte sich mit 2:2 gegen Mattersburg nicht wirklich anfreunden
Rick Schofield bezwang Dornbirn-Keeper Ronan Quemener zwei Mal.

Black Wings machten es spannend

Eishockey: Linzer verspielten beim 4:3-Sieg über Dornbirn zwei Mal Führung

FOLGE UNS

8,438FansGefällt mir
bezahlte Anzeige

MEISTGELESEN

SEMPEREI

Gebührenordnung neu

Kern liest den Banken die Leviten,
will Bankomatgebühr verbieten.
Wann wird nun Rot bei Parkgebühren
ein Sparpaket begeistert schnüren?

Auch Rundfunk, Wasser oder Müll
fängt Stimmen ein durch Wahlgebrüll.
WC-Gebührenstopp wär dringend,
als menschliches Bedürfnis zwingend!

Wahlkampf ohne Schlamm

„Panic“ und „Chaos“ am Volksfest in Wels,
gleich neben „Break Dance“ ein ruhender Fels.
Fahrgeschäfte sind ohrendurchdringend,
Kurz jedoch war im Dröhnen bezwingend.

Knapp gesprochen, kein Wahlkampfgerede,
Zeit genommen für jeden und jede.
Stimmung macht Stimmen, nicht Werfen mit Schlamm:
Rücksicht übt Kurz auch als Bierzelt-Programm.

Verdauung live?

„Verdauung live“ auf ORF 2,
zur besten Sendezeit, juchhei!
Man stelle sich das bildlich vor,
welch ein Genuss für Aug und Ohr!

Am Mittwoch folgte die Entwarnung,
die Thron-Begleitung war nur Tarnung.
Per Kamera aus Stöckls Darm
gabs Fernsehbilder körperwarm.

Salto rückwärts

Mit Pfeilern und Betongerüsten
als Wall vor Auto-Terroristen:
So sollte Wien den Kanzler schützen.
Der Volkszorn brachte ihn zum Schwitzen.

Noch im August dort Jausen-Bote
verbellt die Schwarzen nun der Rote.
Er stoppt die Arbeit am Gelände
und wäscht in Unschuld sich die Hände.

Weniger war mehr

Beim Haus ein Kind. Es spielt allein
im schönsten Morgensonnenschein.
Vorm Haus zwei Autos – fahrbereit,
denn jungen Eltern fehlt’s an Zeit.

Daheim kocht meist die Mikrowelle,
die Großeltern sind Geldtankstelle.
Die alten Zeiten war‘n nie leicht,
doch weniger hat auch gereicht.

Brüder im Geiste

Zwei Flegel spielen Schiff versenken
und wolln dabei den andern kränken.
Atom und Bomben stets im Kopf,
setzt jeder auf den roten Knopf.

„Mit Feuer und mit Wut“ zertreten
will Trump Koreas Lenkraketen.
Sie sind einander nicht so fern,
denn gleich und gleich versohlt sich gern.

Österreichs Sommermärchen

Weil Fußball harte Arbeit ist,
schafft Teamgeist mehr als ein Solist.
Die Damen-Mannschaft knackte Nüsse
gemeinsam, ohne Kompromisse.

Der Frauenfußball, oft geschmäht,
genießt nun Popularität.
Das Arbeitsteam ist flott gestartet,
nun Wunderteam-Ernennung wartet.

Spaltpilz

Er zählt nicht mehr zum Personal,
drum steht ein Pilzgericht zur Wahl.
Der Spaltpilz wird mit seiner Liste
für grüne Wähler Landepiste.

Den Gegner aus dem eignen Stall
sieht die Partei als Pilzbefall.
Das Urgestein ist Hochverräter,
der Glückspilz wird zum Missetäter.

Außenpolitik in Blau

Ein NATO-Gegner, Putin-Freund
hat sich rassistisch angebräunt.
Der Mann ist blauer Auslandschef
und bleibt es auch nach Krisentreff.

Er lässt sichs ferner nicht verdrießen,
Europas Parlament zu schließen,
den Euro-Kontinent zu spalten.
Wer das bezweckt, darf weiter schalten?

- Bezahlte Anzeige -

WETTER

Linz
Überwiegend bewölkt
12 ° C
12 °
12 °
87%
1kmh
75%
Di
13 °
Mi
16 °
Do
17 °
Fr
18 °
Sa
16 °