Abgängige 80-Jährige lag bewusstlos in Wohnung in OÖ

Eine abgängige 80-Jährige ist am Freitag bewusstlos in ihrer Wohnung in Kirchdorf an der Krems gefunden worden.

Die Frau dürfte laut Polizei vermutlich seit etwa drei Tagen in der Wohnung gelegen sein. Nachdem Erste-Hilfe-Maßnahmen durchgeführt worden waren, ging es der Frau relativ schnell deutlich besser.

Eine Polizeistreife fuhr Freitagmittag zur Wohnadresse der als vermisst gemeldeten Frau. Da die Gesuchte sowohl an der Wohnungseingangstür als auch telefonisch nicht erreicht werden konnte und ein Unfallverdacht gegeben war, wurde zur Öffnung der Wohnungstüre ein Schlüsseldienst verständigt.

Die beiden Polizisten fanden die 80-Jährige daraufhin im Wohnzimmer bewusstlos, schwach und wenig ausreichend atmend auf dem Boden liegend. Die Beamten führten Erste-Hilfe-Maßnahmen durch, wodurch sich der Zustand der Frau relativ schnell deutlich verbesserte. Die 80-Jährige wurde anschließend mit der Rettung ins Krankenhaus Kirchdorf gebracht.

YT
Video
Ich möchte eingebundene Social Media Inhalte sehen. Hierbei werden personenbezogene Daten (IP-Adresse o.ä.) übertragen. Diese Einstellung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft in der Datenschutzerklärung oder unter dem Menüpunkt Cookies geändert werden.

Wie ist Ihre Meinung?