Abgewiesener Lokalbesucher in Wels bedrohte Kellnerin mit Waffe

In Wels hat in der Nacht auf Samstag ein 34-jähriger Lokalbesucher eine Kellnerin mit einer Gaspistole bedroht.

Die 31-jährige Angestellte hatte zuvor den Mann aufgrund eines aufrechten Lokalverbots der Gaststätte verwiesen.

Daraufhin zückte dieser die Waffe und drohte der Frau und andere Gäste, sie umzubringen. Ein Gast überwältigte den Tobenden und rang ihn zu Boden, berichtete die Polizei in einer Presseaussendung.

Die alarmierte Exekutive nahm den Welser fest. Wie sich herausstellte, bestand gegen ihn ein aufrechtes Waffenverbot. Bei der Überstellung zur Polizeiinspektion Innere-Stadt bedrohte der Festgenommene auch die Beamten.

Das könnte Sie auch interessieren

Wie ist Ihre Meinung?

Um Ihre Meinung zu posten, müssen Sie bei Facebook registriert und angemeldet sein.

Social Media Inhalt
Ich möchte eingebundene Social Media Inhalte sehen. Hierbei werden personenbezogene Daten (IP-Adresse o.ä.) übertragen. Diese Einstellung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft in der Datenschutzerklärung oder unter dem Menüpunkt Cookies geändert werden.