AC Milan daheim gegen Arnautovic-Club Bologna nur 0:0

Der Vorsprung von Spitzenreiter AC Milan auf seinen ersten Verfolger Napoli ist nach der 31. Fußball-Serie-A-Runde auf einen Punkt geschmolzen. Nachdem die Süditaliener am Sonntag 3:1 bei Atalanta gewonnen hatten, mussten sich die Mailänder am Montag vor eigenem Publikum gegen Bologna mit einem 0:0 begnügen.

Milan ließ die wenigen Chancen ungenutzt, der Zwölfte Bologna verteidigte geschickt, war aber in der Offensive nur selten gefährlich. Marko Arnautovic spielte bei den Gästen durch.

Video
Ich möchte eingebundene Social Media Inhalte sehen. Hierbei werden personenbezogene Daten (IP-Adresse o.ä.) übertragen. Diese Einstellung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft in der Datenschutzerklärung oder unter dem Menüpunkt Cookies geändert werden.

Das könnte Sie auch interessieren

Wie ist Ihre Meinung?

Um Ihre Meinung zu posten, müssen Sie bei Facebook registriert und angemeldet sein.

Social Media Inhalt
Ich möchte eingebundene Social Media Inhalte sehen. Hierbei werden personenbezogene Daten (IP-Adresse o.ä.) übertragen. Diese Einstellung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft in der Datenschutzerklärung oder unter dem Menüpunkt Cookies geändert werden.