Acht Flüchtlinge in Frachtcontainer in OÖ entdeckt

Acht Flüchtlinge dürften in einem Frachtcontainer von Serbien bis nach Lambach (Bezirk Wels-Land) in Oberösterreich gekommen sein.

Donnerstagfrüh wurden sie beim Abladen entdeckt. Laut ihren Angaben seien sie vor drei Tagen durch ein 50 mal 50 Zentimeter großes Loch, das ein Unbekannter für sie in den Behälter geschnitten hatte, in den auf einem Bahngleis in Serbien stehenden Container geklettert, berichtete die Polizei.

Die sechs Afghanen und zwei Pakistani im Alter zwischen 20 und 31 Jahren, die keine Papiere bei sich hatten, wollen demnach Asyl in Österreich beantragen. Sie wurden festgenommen und zur Fremdenpolizei Wels gebracht.

Das könnte Sie auch interessieren

Wie ist Ihre Meinung?

Um Ihre Meinung zu posten, müssen Sie bei Facebook registriert und angemeldet sein.

Social Media Inhalt
Ich möchte eingebundene Social Media Inhalte sehen. Hierbei werden personenbezogene Daten (IP-Adresse o.ä.) übertragen. Diese Einstellung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft in der Datenschutzerklärung oder unter dem Menüpunkt Cookies geändert werden.