Achterbahn-Angestellte im Wiener Prater tödlich verunglückt

Eine 31-jährige Fahrgeschäft-Mitarbeiterin ist am Dienstagabend bei einem Unfall im Wiener Prater ums Leben gekommen.

Laut Polizeisprecher Markus Dittrich traf eine Gondel einer Achterbahn die bei dem Fahrgeschäft angestellte Frau.

Für sie kam jede Hilfe zu spät. Die Einsatzkräfte wurden laut einem Bericht des Online-Portals der Gratiszeitung „Heute“ gegen 21.00 Uhr alarmiert. Die Frau wurde demnach von der Gondel eingeklemmt.

Das könnte Sie auch interessieren

Wie ist Ihre Meinung?

Um Ihre Meinung zu posten, müssen Sie bei Facebook registriert und angemeldet sein.

Social Media Inhalt
Ich möchte eingebundene Social Media Inhalte sehen. Hierbei werden personenbezogene Daten (IP-Adresse o.ä.) übertragen. Diese Einstellung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft in der Datenschutzerklärung oder unter dem Menüpunkt Cookies geändert werden.