Bub nach Zusammenstoß mit Kleinbus in NÖ in Lebensgefahr

Ein 20-jähriger Lenker hat am Mittwochnachmittag beim Einbiegen mit einem Kleinbus in einen Parkplatz einen Achtjährigen übersehen. Der Einheimische erfasste und überrollte den Buben, der mit einem Scooter auf dem Gehsteig unterwegs gewesen war, teilte die Polizei mit. Das Kind wurde lebensgefährlich verletzt und nach Angaben des Roten Kreuzes unter Reanimation per Notarzthubschrauber abgeflogen.

Der Achtjährige wurde in das SMZ Ost nach Wien gebracht. Das Rote Kreuz stand mit zwei Rettungs- und einem Notarztwagen im Einsatz.

Wie ist Ihre Meinung?