Aggressiver Alkolenker auf A9 gestoppt

Ein aggressiver Alkolenker ist am Freitagnachmittag auf der Pyhrnautobahn (A9) bei Traboch (Bezirk Leoben) von der Polizei gestoppt worden.

Eine Streife war gegen 16.00 Uhr auf den 52-jährigen Steirer aufmerksam geworden: Er war zu schnell unterwegs und hatte die Polizisten rechts überholt. Der Mann ignorierte zuerst die Anhaltezeichen – dann blieb er mehrmals auf der Autobahn stehen und fuhr wieder davon, teilte die Polizei in einer Aussendung mit.

Zwei Streifen der Autobahnpolizeiinspektion Gleinalm wurden zur Unterstützung angefordert, mit vereinten Kräften wurde der 52-Jährige schließlich gestoppt. Der Mann verhielt sich äußerst aggressiv und wurde am Fahrzeug fixiert. Nachdem er sich beruhigt hatte, führten die Polizisten einen Alkotest bei dem Lenker durch, der eine mittelgradige Alkoholisierung ergab.

YT
Video
Ich möchte eingebundene Social Media Inhalte sehen. Hierbei werden personenbezogene Daten (IP-Adresse o.ä.) übertragen. Diese Einstellung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft in der Datenschutzerklärung oder unter dem Menüpunkt Cookies geändert werden.

Wie ist Ihre Meinung?