Alcaraz nach Sieg über Tsitsipas am Montag erstmals Top Ten

Carlos Alacaraz wird am Montag erstmals in den Top Ten des ATP-Rankings aufscheinen. Der erst 18-jährige Spanier hat mit seinem 6:4,5:7,6:2-Erfolg über den topgesetzten Griechen Stefanos Tsitsipas am Freitag nicht nur das Halbfinale des ATP-500-Turniers erreicht, sondern auch die nötigen Punkte. Alcaraz wird die Top Ten am selben Datum (25. April), nach demselben Turnier und im selben Alter wie der 21-fache Grand-Slam-Gewinner Rafael Nadal im Jahr 2005 erreichen.

Riesentalent Alcaraz steht dieses Jahr schon in seinem vierten Semifinale und glaubt an seinen dritten Titel 2022 nach Miami und Rio de Janeiro. „Ich glaube, ich habe den Favoriten geschlagen. Ich spiele auf einem unglaublichen Level und ich bin bereit, den Titel zu holen“, sagte Alcaraz.

Video
Ich möchte eingebundene Social Media Inhalte sehen. Hierbei werden personenbezogene Daten (IP-Adresse o.ä.) übertragen. Diese Einstellung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft in der Datenschutzerklärung oder unter dem Menüpunkt Cookies geändert werden.

Das könnte Sie auch interessieren

Wie ist Ihre Meinung?

Um Ihre Meinung zu posten, müssen Sie bei Facebook registriert und angemeldet sein.

Social Media Inhalt
Ich möchte eingebundene Social Media Inhalte sehen. Hierbei werden personenbezogene Daten (IP-Adresse o.ä.) übertragen. Diese Einstellung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft in der Datenschutzerklärung oder unter dem Menüpunkt Cookies geändert werden.