Allerbeste Stimmung bei der Lauter-1er-Schlussverlosung

Gut 750 Gäste kamen zum VOLKSBLATT- Messestand

Beste Stimmung und Hochspannung gab es am Freitagnachmittag beim VOLKSBLATT-Stand auf der Rieder Messe. Grund dafür waren die rund 750 Schülerinnen und Schüler sowie deren Eltern, Großeltern und Geschwister, die zur großen Schlussverlosung der heurigen „Lauter 1er“-Aktion gekommen waren, um die begehrten Hauptpreise zu gewinnen.

Großen Respekt dafür zollten die Ehrengäste. Bildungsdirektor Alfred Klampfer sagte etwa: „Oberösterreich ist das Talente-Bundesland Nummer eins und kann sehr stolz sein!“ Auch Messepräsident Alfred Frauscher freute sich über den zahlreichen Besuch.

Ebenso wie für die Schüler sind auch für Politiker die Ferien zu Ende, scherzte ÖVP-Klubchef August Wöginger: „Auf unserem Stundenplan steht für uns derzeit, täglich bei den Menschen zu sein.“ So wie in der Schule werde auch bei der Energie AG Leistung großgeschrieben, sagte Helmut Weiss: „Wir versorgen die Menschen mit Energie, dafür braucht man gute Mitarbeiter!“

Höchste Aufmerksamkeit gab es dann bei der Verlosung der Hauptpreise. Gezogen wurden die Siegerinnen und Sieger von Glücksengerl Sarah, der der Schuleintritt noch bevorsteht. Nicola Riemer von der Welser Format Werk GmbH hatte fünf Schulrucksäcke mit Papierwaren für den Schulstart mitgebracht.

Siemens-Oberösterreich-Chef Josef Kinast überreichte E-Book-Reader „Tolino Shine 2 HD“. Fünf Sparbücher der Raiffeisenlandesbank mit jeweils 111,11 Euro – und damit ebenfalls lauter Einsern – hat Michael Ehrengruber an die glücklichen Gewinnerinnen und Gewinner übergeben.

Eurothermen-Generaldirektor Patrick Hochhauser hat auf der Bühne verraten, dass sein Lieblingsfach in der Schule einst Mathematik war. Er übergab drei Gutscheine für Family Weekends mit zwei Übernachtungen im Relaxhotel Paradiso in Bad Schallerbach. Im EurothermenResort wartet auf die glücklichen Gewinnerinnen und Gewinner unter anderem die „Black Jack Rutsche“, laut Hochhauser die derzeit „modernste Röhrenrutsche“.

VOLKSBLATT-Chefredakteur Christian Haubner und Verlagsleiter Wolfgang Eder dankten den Schülerinnen und Schülern fürs Mitmachen: „Wir freuen uns auf ein Wiedersehen im kommenden Jahr!“

Alle Fotos: © Wolfgang Kunasc-Herzig/eventfoto.at

Wie ist Ihre Meinung?