Altweibersommer zieht ins Land

Bis zu 26 Grad erwartet — Wunderbares Wanderwetter am Berg

Ein Wochenende zum Genießen: Auch auf den Bergen wird es mild.
Ein Wochenende zum Genießen: Auch auf den Bergen wird es mild. © APA/Gindl

Wandern, Garteln, Sporteln oder einfach nur ausspannen und genießen: Das Wetter meint es an diesem Wochenende recht gut mit allen Freiluftfreunden im Land, wissen die Meteorologen. Vor allem der Sonntag bringt viel Sonnenschein und Tagestemperaturen von bis zu 26 Grad Celsius.

Der Samstag ist der wenig schönere Tag, auch wenn die Thermometer tagsüber auf bis zu 22 Grad Celsius klettern werden. Die Sonne muss jedoch erst mal die Wolken bekämpfen, die über Nacht vielerorts über Oberösterreich aufgezogen sind und den Vollmond an Strahlkraft genommen haben. Am Berg werden — nicht viele, aber doch — einige Tropfen erwartet, sagt Wettermann Wolfgang Traunmüller von Blue-Sky-Wetteranalysen in Attnang-Puchheim. Spätestens am Abend sollte es jedoch aufreißen.

„Dann kommt ein richtiger Altweibersommer“, sagt Traunmüller. Er meint damit den morgigen Sonntag, da sollte es auch in den Bergen auf 1500 Meter noch 15 Grad warm sein. „Ideal zum Wandern!“ Unten im Tal bewegen sich die Temperaturen auf „spätsommerlichem Niveau“. Der eine oder andere Hartgesottene könnte also noch einen Sprung ins (mittlerweile doch recht kalte) Nass der oberösterreichischen Badeseen wagen. Das schöne Wetter sollte dann auch noch am Montag und voraussichtlich auch Dienstag anhalten.

Mit der nächsten Front wird es herbstlich

In den nächsten Tagen ist also — soweit das möglich ist — reichlich Sonne tanken angesagt, denn aktuell sehen die Meteorologen schon wieder das Herbstwetter ins Land ziehen. Zur Wochenmitte nähert sich eine Front von der Nordsee. Exakte Prognosen seien derzeit aber noch etwas unsicher: „Wir wissen, dass sie nächste Woche kommt, aber nicht genau wann und wie intensiv“, so Meteorologe Traunmüller. Jedenfalls wird es mit dem Ankommen der Kaltfront temperaturmäßig wieder etwas herbstlicher.

Wie ist Ihre Meinung?