99,61 Prozent der Sirenen bei Probealarm einwandfrei

Beim jährlichen Zivilschutz-Probealarm sind am Samstag 8.221 Sirenen in Österreich auf ihre Funktionstüchtigkeit getestet worden. 99,61 Prozent (8.189 Sirenen) funktionierten einwandfrei, zog das Innenministerium Bilanz.

Ausfälle wurden bei 32 Sirenen festgestellt (0,39 Prozent), im Vorjahr hatten 24 Anlagen (0,29 Prozent) nicht funktioniert.

Von 12.00 bis 12.45 Uhr wurden im ganzen Land nach dem Signal „Sirenenprobe“ die drei Zivilschutzsignale „Warnung“, „Alarm“ und „Entwarnung“ ausgestrahlt. Der Probealarm dient der Überprüfung der technischen Einrichtungen des Warn- und Alarmsystems, zudem soll die Bevölkerung mit den Signalen und ihrer Bedeutung vertraut gemacht werden.

Wie ist Ihre Meinung?