Amtierende Bürgermeister stellen sich im Herbst der Wahl

Drei ÖVP-Bürgermeister wurden jüngst von den Fraktionen ihrer Heimatgemeinde für die oö. Bürgrmeisterwahl im Herbst als Spitzenkandidaten nominiert: NR-Abg. Michael Hammer will seine Amtszeit in Altenberg bei Linz um eine Legislaturperiode verlängern.

„Ich will ein Altenberg auf 5 Rosen-(Sterne)-Niveau mit höchster Wohn- und Lebensqualität“, nennt Hammer als Vision. In Pettenbach stellt sich nach acht Jahren im Amt Bgm. Leo Bimminger der Wiederwahl.

„Gemeinsam mehr erreichen“ nennt er sein Credo, um die Almtalgemeinde auf Zukunftskurs zu halten. Bgm. Markus Stadlbauer will die Arbeit für seine Heimatgemeinde Kematen a. d. Krems fortsetzen und nennt Projekte wie Martinshof, Belebung des Ortskerns oder Investitionen in nachhaltige Energieversorgung als Erfolge.

„Ich will auch künftig für unser Kematen anpacken“, nennt Stadlbauer „den Rückhalt in meiner liebevollen Familie“ mitentscheidend für seine Kandidatur.

YT
Video
Ich möchte eingebundene Social Media Inhalte sehen. Hierbei werden personenbezogene Daten (IP-Adresse o.ä.) übertragen. Diese Einstellung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft in der Datenschutzerklärung oder unter dem Menüpunkt Cookies geändert werden.

Wie ist Ihre Meinung?