Andrea Holzner wechselt in den Nationalrat

Andrea Holzner ist verheiratet und Mutter zweier erwachsener Söhne.
Andrea Holzner ist verheiratet und Mutter zweier erwachsener Söhne. © Parlament

Das Nationalratsmandat der zur Staatssekretärin aufgestiegenen Claudia Plakolm aus Walding übernimmt Andrea Holzner, die Bürgermeisterin von Tarsdorf (Bezirk Braunau).

Die 57-jährige studierte Agrarwissenschafterin wechselt somit aus dem Bundesrat in den Nationalrat.

„Mit Andrea Holzner zieht eine erfahrene Kommunalpolitikerin und engagierte Vertreterin für die Anliegen der ländlichen Regionen in den Nationalrat ein. Seit 2014 amtiert Andrea Holzner als Bürgermeisterin. Insbesondere engagiert sich die Innviertlerin auch für den weiteren Ausbaus der digitalen Infrastruktur in den dezentralen Gebieten“, kommentiert OÖVP-Landesparteiobmann LH Thomas Stelzer die einstimmige Entscheidung des OÖVP-Landesparteivorstand.

Das Bundesratsmandat von Holzner übernimmt der 56-jährige Landwirt Ferdinand Tiefnig aus Gilgenberg am Weilhart (Bezirk Braunau).

Das könnte Sie auch interessieren

Wie ist Ihre Meinung?

Um Ihre Meinung zu posten, müssen Sie bei Facebook registriert und angemeldet sein.

Social Media Inhalt
Ich möchte eingebundene Social Media Inhalte sehen. Hierbei werden personenbezogene Daten (IP-Adresse o.ä.) übertragen. Diese Einstellung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft in der Datenschutzerklärung oder unter dem Menüpunkt Cookies geändert werden.