Anrainer rettete in Steyr elfjähriges Mädchen aus der Enns

Ein Anrainer hat am Dienstagnachmittag in Steyr mit einer geistesgegenwärtigen Aktion ein Mädchen aus der Enns gerettet.

Die Elfjährige aus Afghanistan war beim Baden abgetrieben. Der 51-Jährige hörte Hilfeschreie und warf ihr eine Rettungsleine zu, wie die Polizei berichtete.

Der Mann zog das Kind zum Ufer und gemeinsam mit einem 34-Jährigen über die steile Uferböschung in Sicherheit. Das durchnässte Mädchen blieb unverletzt.

Das könnte Sie auch interessieren

Wie ist Ihre Meinung?

Um Ihre Meinung zu posten, müssen Sie bei Facebook registriert und angemeldet sein.

Social Media Inhalt
Ich möchte eingebundene Social Media Inhalte sehen. Hierbei werden personenbezogene Daten (IP-Adresse o.ä.) übertragen. Diese Einstellung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft in der Datenschutzerklärung oder unter dem Menüpunkt Cookies geändert werden.