Antrittsbesuch in OÖ

Landeshauptmann Thomas Stelzer und US-Botschafterin Victoria R. Kennedy
Landeshauptmann Thomas Stelzer und US-Botschafterin Victoria R. Kennedy © Land OÖ/Mayrhofer

„Ich habe großes Glück gehabt, dass ich nach Österreich berufen wurde“, gestand US-Botschafterin Victoria R. Kennedy schmunzelnd dem VOLKSBLATT.

„Ich liebe die schönen Künste, Musik, die Oper, ich liebe den Segelsport und ich liebe die ursprüngliche österreichische Küche.“ Noch haben Wiener Schnitzel und Linzer oder Sacher Torte keine Spuren hinterlassen, die sympathische Witwe von Senator Edward Kennedy ist definitiv die Idealbesetzung für Österreich und vice versa.

Bei ihrem Antrittsbesuch in Oberösterreich, „ihrem ersten, aber sicherlich nicht letzten“ Gastspiel, standen ein Besuch im voestalpine-Hauptquartier in Linz und im Körnergymnasium auf dem Programm, am Sonntag hatte die US-Botschafterin den Gedenkfeiern in Mauthausen beigewohnt.

Beim gemeinsamen Auftritt im Linzer Landhaus betonten sowohl LH Thomas Stelzer, wie auch die aus Louisiana stammende Kennedy, die vielfältigen Verflechtungen beider Länder.

„Gut 700 heimische Unternehmen exportieren in die USA“, berichtete Stelzer, selbiges gelte umgekehrt, ergänzte Kennedy: „Auch viele US-Unternehmen investieren in (Ober-)Österreich, der Ideenaustausch ist wichtig für die Arbeitswelt der Zukunft. Da können wir viel voneinander lernen.“

Das könnte Sie auch interessieren

Wie ist Ihre Meinung?

Um Ihre Meinung zu posten, müssen Sie bei Facebook registriert und angemeldet sein.

Social Media Inhalt
Ich möchte eingebundene Social Media Inhalte sehen. Hierbei werden personenbezogene Daten (IP-Adresse o.ä.) übertragen. Diese Einstellung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft in der Datenschutzerklärung oder unter dem Menüpunkt Cookies geändert werden.