Apotheken in OÖ und Wien mit behördengültigen PCR-Gurgeltests

Apotheken in Oberösterreich und in Wien bieten mittlerweile vereinzelt bereits PCR-Gurgeltests an, die auch von den Behörden anerkannt werden.

In beiden Bundesländern soll das Service nun rasch weiter ausgebaut werden. Die Tests kosten je nach Labor und Probenlogistik zwischen 145 und 150 Euro, informierte die Apothekerkammer auf APA-Anfrage.

In zehn Linzer Apotheken gebe es die PCR-Gurgeltests bereits seit Oktober, berichtete Thomas Veitschegger, Präsident der oberösterreichischen Apothekerkammer, nun wolle man das auf das gesamte Bundesland ausrollen.

40 bis 45 Apotheken sollen demnächst nachziehen. Auch in Wien will man das Angebot, das es bisher nur vereinzelt gibt, sukzessive weiter ausbauen.

YT
Video
Ich möchte eingebundene Social Media Inhalte sehen. Hierbei werden personenbezogene Daten (IP-Adresse o.ä.) übertragen. Diese Einstellung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft in der Datenschutzerklärung oder unter dem Menüpunkt Cookies geändert werden.

Bei den Tests gurgelt man unter Aufsicht eines Mitarbeiters. Da auch die Identität festgestellt und der Test in einem Labor ausgewertet wird, gilt das Ergebnis dann auch bei der Gesundheitsbehörde – anders als bei Tests aus Märkten, wie Veitschegger betonte.

Wie ist Ihre Meinung?