Arbeiter stieß in Velden auf Sprenggranate

Eine Sprenggranate hat am Montag ein Bauarbeiter in Kärnten gefunden. Der Mann hatte auf einer Baustelle in Velden am Wörthersee (Bezirk Villach-Land) Baggerarbeiten durchgeführt, als er auf die Granate stieß.

Er alarmierte die Polizei, die das Areal absperrte. Die Sprengstoffexperten identifizierten den Sprengkörper als nicht scharfe Granate, sie wurde vom Entminungsdienst sichergestellt.

YT
Video
Ich möchte eingebundene Social Media Inhalte sehen. Hierbei werden personenbezogene Daten (IP-Adresse o.ä.) übertragen. Diese Einstellung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft in der Datenschutzerklärung oder unter dem Menüpunkt Cookies geändert werden.

Wie ist Ihre Meinung?