Arbeiter von 300 Kilogramm schwerer Schaltafel getroffen

Bei einem Arbeitsunfall auf der Baustelle für die zweite Röhre des Karawankentunnels (Bezirk Villach-Land) ist am Donnerstagvormittag ein 21-jähriger Arbeiter schwer verletzt worden.

Laut Polizei wurden Schaltafeln umgeschlichtet, dabei rutschte eine etwa 300 Kilogramm schwere Tafel gegen den Unterschenkel des Arbeiters. Er wurde ins Landeskrankenhaus Villach gebracht.

Wie ist Ihre Meinung?