Arbeitsunfall in OÖ: Mann nagelte sich an Kabeltrommel fest

Ein 26-jähriger Arbeiter hat sich am Dienstag in Weißkirchen (Bezirk Wels-Land) mit einer Nagelpistole in die Hand geschossen.

Er hatte ein Kabel an einer Trommel befestigen wollen und war abgerutscht, berichtete die Polizei.

Der Stift durchbohrte seine linke Hand und nagelte ihn praktisch an der Trommel fest. Die Feuerwehr befreite den Verletzten, dann wurde er ins Spital gebracht.

YT
Video
Ich möchte eingebundene Social Media Inhalte sehen. Hierbei werden personenbezogene Daten (IP-Adresse o.ä.) übertragen. Diese Einstellung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft in der Datenschutzerklärung oder unter dem Menüpunkt Cookies geändert werden.

Wie ist Ihre Meinung?